Wir gestalten Arbeits- und Lebensräume

Für die Formgebung setzen wir auf externe Designer - entweder auf den frischen Blick der Newcomer, oder auf die Erfahrung vielfach ausgezeichneter Branchengrößen.

Martin Ballendat

Martin Ballendat hat schon über 100 Auszeichnungen und Preise für seine Arbeit gewonnen. Nach seinem Industriedesign-Studium an der Folkwang Schule in Essen hatte er verschiedene leitende Stellungen in der Büromöbelindustrie inne.

1995 eröffnete er in Simbach am Inn sein eigenes Designstudio. Ballendat entwirft nicht nur Sitzmöbel, sondern auch Lichtobjekte, technische Geräte und vieles mehr. Mit seinem internationalen Team bietet er auch Corporate Design, Mediendesign sowie einen Messeservice an. In seinem Design strebt er Lösungen an, die sowohl dem Hersteller als auch dem Nutzer des Produkts dienen.

Palma Kunkel Architektur + Design

Das Team von Palma Kunkel steht im Spannungsfeld zwischen Architektur und Design. Professor Eve Hartnack und Designer Carsten Feil sind Auftraggeberversteher, Konzeptfinder, Nachhaltigkeitsprüfer und Identitätsgeber. „Uns interessiert die Herausforderung von immer neuen Aufgabenstellungen.“

In multidisziplinären Teams gestalten sie Außen- und Innenräume, Produkte und Kommunikationsmaßnahmen. Das kreative Spektrum von Palma Kunkel umfasst dabei auch die Umsetzung mit Projektleitung, Projektsteuerung und Produktion.

Ralf Umland

Ralf Umland studierte Industriedesign an der Universität Wuppertal. Ab 1988 war er bei Selecta-Werk Bank und Kasseneinrichtungen in Arnsberg als Leiter Produktentwicklung und Marketing tätig.

1993 wechselte er als Produktdesigner zu König & Neurath in Karben, und danach als Manager Produktentwicklung zu Viasit. 2004 gründete er sein eigenes Unternehmen Umland Design und gewann zahlreiche Preise für seine Produktdesigns. Ralf ist Partner im interdisziplinären Produktentwicklungs-Netzwerk “Make Innovation” und Dozent für Produktdesign an der Hochschule Coburg. Seine Philosophie lautet, „Design schafft Mehrwert und macht Produkte einzigartig.“

Sprache